Startseite
Mo 11 Dez 2017 18:19:59 CET
Impressum Uni-Frankfurt
Home » Studium » Master » Studiengänge » Kulturanthropologie und Europische Ethnologie (ab WS 2011/12)
Fächer
Bachelor
Master
Aktuelles
Infos & Anmeldung
Studiengänge
Prüfungsordnungen
Modulscheine
FAQ's
Magister
Zwischenprüfungen
Promotionen
 
 
Diese Seite drucken
Studienordnung -
Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie (ab WS 2011/12)
Master StudO ab WS 2011/2012
Keine Neuaufnahme ab WS 2014/2015!

Studienbeginn:
Wintersemester

Voraussetzung: 
Abschluss in einem kultur- oder sozialwissenschaftlichen Bachelorstudiengang. Studienexposé, Eingangskolloquium

Sprachanforderungen:
Englisch

Studienumfang:
4 Semester, 6 Pflichtmodule, Studium Generale, Studienabschlussphase, 120 CP

Pflichtmodul:

  • Einführungsmodul Epistemologie und kulturanthropologische Forschung  (15 CP)
  • Kulturen und Techniken der Unsichtbarkeit und Sichtbarkeit. Kulturanthropologische Forschungen zu globalen Regeln visueller Erklärung und Präsenz. – (Kulturen und Techniken des Visuellen) (15 CP)
  • Informationsströme, Warenströme, Menschenströme, Wissensdriften, Kapitalwanderungen – Mobilitäten, topographisch, typographisch, geographisch. (Mobilitäten) (15 CP)
  • Transnationalisierung und (Lebens-) Wissenschaften (15 CP)
  • Globale Ökonomien (15 CP)
  • Vertiefungsphase (12 CP)

Das Einführungsmodul besteht aus 4 Lehrveranstaltungen ( 1 V, 2 TN und 1 LN) und wird mit einer Modulabschlussprüfung (Klausur 120min) abgeschlossen.

In den thematischen Modulen sind jeweils 3 Lehrveranstaltungen ( 1 Grundlagenseminar, 1 Forschungsseminar und 1 Lektürekurs) mit Leistungsnachweisen zu absolvieren. Die Module werden mit einer Modulabschlussprüfung beendet (Hausarbeit oder mündliche Prüfung).

In der Vertiefungsphase wird zu einem thematischen Pflichtmodul ein Tutorium besucht, Selbsstudium durchgeführt. Das Modul wird mit einer Hausarbeit abgeschlossen.

In Einzelfällen kann eines der Wahlpflichtmodule mit Zustimmung des Prüfungsausschusses des Fachbereichs Sprach- und Kulturwissenschaften auch aus dem Lehrangebot eines anderen angebotenen Faches entnommen werden, wenn es einen inhaltlichen Bezug zur Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie aufweist und in seinem Umfang und in seinen Anforderungen einem o.g. Wahlpflichtmodul entspricht.

Wahlpflichtmodul:

  • Studium Generale (15 CP)

Dauer der Masterarbeit:
4 Monate. Die Zulassung kann beantragt werden, wenn das Einführungsmodul und drei thematische Pflichtmodule abgeschlossen sind (61 CP). Für die ausreichend bestandene Abschlussarbeit werden 15 CP  vergeben. Für das notwendige Kolloquium (TN) werden 2 CP vergeben.

Berechnung der Gesamtnote:
Arithmetisches Mittel aus den Noten für die Modulabschlussprüfungen und der doppelt gewichteten Masterarbeit. Das „Studium generale“ geht nicht in die Bewertung ein.

 


Seitenanfang
Letzte Änderung: 24.06.11 8:43 Diese Seite drucken
TOP MASTER FAQ's
Muss ich Termine bei den Prüfungsanmeldungen beachten?
Ja, unbedingt. Die Anmeldeter-
mine und Rücktrittstermine sind Ausschlussfristen! Innerhalb der Rücktrittsfrist können Sie ohne Begründung per Mail von der Prüfung zurücktreten. Bitte die Matrikelnummer, das Fach und die ... mehr lesen
Sind die Teilnahmevoraus-
setzungen, die in den Modulbeschreibungen stehen verbindlich?
Ja, sonst hätten die Fachver-
treter dies nicht in der Ordnung geregelt!
Alle Master FAQ's
EMPFOHLENE LINKS
Uni-Frankfurt
QIS/LSF Hochschulportal
BAföG-Rechner
PhilProm RSS NEWS


© 2013 Goethe Universität Frankfurt am Main - Philosophische Promotionskommission
Senckenberganlage 31, 3. OG. - 60054 Frankfurt am Main
Paketanschrift: Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main